22. November 2019 - 15. März 2020

verlängert bis 16. Dezember 2019

Einführung in SAP PPS

In diesem Kurs wird Dir die Softwarelösung SAP ERP der SAP SE für die Produktionsplanung und -steuerung vorgestellt. 

Nach einem ersten Überblick über die Produktionsplanung und -steuerung in SAP ERP werden verschiedene Planungsstrategien im Detail vorgestellt. Ergänzend zur theoretischen Einführung erfolgt eine auf der Bearbeitung von Fallstudien basierende, praktische Anwendung des Gelernten am „lebenden System“. Das erworbene theoretische Wissen wird somit direkt angewandt und dadurch gefestigt. Die Durchführung der Fallstudien erfolgt an einem SAP-Schulungssystem.

Nachdem Dir ein erster Überblick über die Produktionsplanung und -steuerung in SAP ERP verschafft wurde, erhältst Du eine detaillierte Einsicht in die Planungsstrategien im SAP ERP-System. Darauf aufbauend erstellst Du zunächst die Stammdaten der benötigten Produkte, um diese dann anhand verschiedener Strategien zu planen. Ferner lernst Du die Bedarfsplanung in SAP ERP kennen und wendest diese praktisch an. Auch die Abläufe der Bedarfsplanung in Form verschiedener Verfahren werden Dir während der Arbeit am Kurs vorgestellt. Im Rahmen der Analyse und Bearbeitung der Dispositionsergebnisse lernst Du dann die Bedarfs-/Bestandsliste, das Planungstableau sowie weitere Hilfsmittel zur Auswertung der Dispositionsergebnisse kennen und anzuwenden. Im letzten Kursteil erfolgt eine Einführung in SAP-APO-PP/DS als eine weitere SAP ERP-Komponente, die im Rahmen der Produktionsplanung und -steuerung sowie der Materialwirtschaft ebenfalls eingesetzt werden kann.

 

Lernziele

Du wirst nach Abschluss des Kurses in der Lage sein, die Funktionen des Bereichs Produktionsplanung und -steuerung sowie große Teile des Bereichs Materialwirtschaft in einem SAP ERP-System anzuwenden. Du lernst, im SAP-ERP-System Planungsstrategien auszuwählen, Bedarfsplanungen durchzuführen, deren Ergebnisse zu interpretieren und zu beeinflussen sowie ausgewählte Funktionen und Werkzeuge von SAP-APO-PP/DS zu nutzen. So werden Dir spezielle Kenntnisse und Fähigkeiten zu folgenden Funktionsbereichen nahe gebracht:

  • Programmplanung in SAP ERP
  • Materialbedarfsplanung in SAP ERP 
  • Analyse und Beeinflussung der Planungsergebnisse
  • SAP SCM-APO

 

Gliederung

  • Überblick über die Produktionsplanung und -steuerung in SAP ERP
  • Programmplanung
  • Bedarfsplanung in SAP ERP
  • Abläufe der Bedarfsplanung
  • Analyse und Bearbeitung der Dispositionsergebnisse
  • Einführung in SAP-APO-PP/DS

 

SAP-Zertifizierung

Bei erfolgreichem Abschluss des Kurses erhältst Du das Zertifikat der TH Brandenburg.

Die offizielle SAP-Beraterzertifizierung in PPS mit der Bezeichnung C_TSCM42_67 setzt die Inhalte der folgenden, unmittelbar aufeinander aufbauenden Kurse voraus und kann bei erp4students zu speziellen Konditionen gebucht werden:

Weitere Informationen zur Zertifizierung finden Sie hier.

 

Überblick

  • Gesamtaufwand:  Der Kurs umfasst 150 - 180 Stunden Arbeitsaufwand / 6 ECTS
  • Sprache: Deutsch
  • Systemvoraussetzungen: PC mit Internetanschluss
  • Inhaltliche Voraussetzungen: Für Teilnehmer ohne Erfahrungen mit SAP-Software wird die vorherige bzw. parallele Teilnahme am Zusatzkurs Enterprise Resource Planning mit SAP S/4HANA (TS410) sehr stark empfohlen.
  • Abschlusszertifikat: Zertifikat der TH Brandenburg bei Bestehen des Kurses
  • Kursentgelt: 450 €

JETZT ANMELDEN

© 2019 erp4students Deutschland, Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz Anmelden