5. Dezember 2019 - 15. März 2020

verlängert bis 16. Dezember 2019

Energiesystemhersteller Viessmann setzt auf S/4HANA

Aus dem SAP-Newscenter:

"Die Viessmann Group mit Stammsitz im nordhessischen Allendorf (Eder) ist global ausgerichtet und gilt als einer der international führenden Hersteller von Energiesystemen. Das breite Portfolio umfasst Heizsysteme, Industriesysteme, Kühlsysteme, Photovoltaik und Elektrosysteme.

Der global operierende Energiesystemhersteller Viessmann hat den High-Speed-Umstieg auf eine neue digitale ERP-Zukunftsplattform auf Basis von SAP S/4HANA realisiert. Bei dem reibungslosen Big-Bang Go-Live wurden an einem Wochenende insgesamt 28 Produktionseinheiten in 34 Ländern sowie weltweit 78 Vertriebsorganisationen auf das neue System migriert.

Die anspruchsvolle Systemumstellung, auch Greenfield-Projekt genannt, ist die bislang größte Transformation auf SAP S/4HANA in der produzierenden Industrie weltweit. Insgesamt 190 Buchungskreise und 30 Milliarden Datensätze galt es zu transferieren. Mehr als 6.000 User waren von der weltweiten Umstellung betroffen. Dabei hat Viessmann selektiv Prozesse optimiert und harmonisiert, Innovationen umgesetzt, globale Standards geschaffen, Systeme entschlackt und Daten bereinigt. Der Umstieg erfolgte im Near-Zero-Downtime-Verfahren. Das Gesamtprojekt wurde in nur 18 Monaten abgeschlossen."

Mehr dazu unter https://news.sap.com/germany/2019/09/erp-migration-s4hana-viessmann/ ."



© www.erp4students.de   Mittwoch, 25. September 2019 13:50 gz
© 2019 erp4students Deutschland, Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz Anmelden