Mai 2023 - September 2023

erp4students kooperiert mit dem IT Park Usbekistan

00_de_website_itparkDie Technische Hochschule Brandenburg wird zukünftig eng mit dem IT Park Usbekistan zusammenarbeiten. Unter anderem will sie Studierenden in Usbekistan Qualifizierungskurse ihres Programms erp4students über die zugehörige Online-Universität des IT Parks anbieten. Die Grundlage hierfür wurde nun mit der Unterzeichnung einer entsprechenden Absichtserklärung gelegt. Diese wurde im Beisein des Ministers für die Entwicklung von Informationstechnologie der Republik Usbekistan, Sherzod Shermatov, bei der feierlichen Eröffnung der europäischen Zweigstelle des IT Parks Usbekistan in Heidelberg unterzeichnet.

Ziel der Vereinbarung ist es, Studierenden in Usbekistan den Zugang zu den erp4students-Kursen und die Anrechenbarkeit der Kurse in den lokalen Studiengängen zu erleichtern. Dazu sind Gespräche mit dem usbekischen Bildungsministerium geplant. „Damit könnten die Kursleistungen in allen passenden Studiengängen in Usbekistan angerechnet werden und zugleich bauen wir die Internationalisierung des Programms weiter aus“, erläutert Prof. Dr. Robert Franz von der Technischen Hochschule Brandenburg, der das Kursprogramm hochschulseitig betreut. Der Programmleiter Pouyan Khatami ergänzt: „Die Leitung des IT Parks ist aufgrund von erp4students auf die Technische Hochschule Brandenburg aufmerksam geworden und kam mit dem Wunsch der Kooperation auf uns zu.“

Der IT Park Usbekistan ist ein schnell wachsender Industriepark sowohl für einheimische als auch ausländische Unternehmen der IT-Branche, die Usbekistan für eine Ansiedlung im Land interessieren will. Dieses Anliegen soll das neu eröffnete Europabüro in Heidelberg unterstützen und explizit europäische Unternehmen ansprechen. Zugleich unterstützt der IT Park Usbekistan durch die eigene Onlineuniversität die Ausbildung von Nachwuchskräften. Diese Ausbildung soll durch die Beteiligung der Technischen Hochschule Brandenburg, insbesondere im Themenbereich SAP, verstärkt werden.

Das E-Learning-Programm erp4students ist mit über 4.000 Studierenden pro Jahr eines der größten Ausbildungsprogramme im Umfeld neuester SAP-Anwendungen und Technologien. Neben theoretischen Selbstlerneinheiten arbeiten die Teilnehmenden vor allem in aktuellen SAP-Systemen, die auch in Unternehmen eingesetzt werden, an praxisnahen Fallstudien. Von den 14 kostengünstigen E-Learning-Kursen profitieren Studierende zahlreicher Hochschulen wie auch Auszubildende von verschiedenen Partnerunternehmen. 2021 hat das Projekt mit einem internationalen Kooperationsvertrag die Reichweite noch einmal auf Interessierte aus dem asiatischen Raum erweitert. Alle erp4students-Kurse werden bei erfolgreichem Abschluss mit einem Hochschulzertifikat ausgezeichnet und können auf Wunsch durch ein SAP-Beraterzertifikat ergänzt werden. Anmeldungen für das aktuell laufende Kursangebot sind noch bis zum 20. Dezember 2022 möglich.

Hinweis: Der Text entstammt im Original der Website der Technischen Hochschule Brandenburg. Der Originalartikel ist HIER ZU FINDEN.

Technische Hochschule Brandenburg
Die 1992 gegründete Technische Hochschule Brandenburg ist eine moderne Campushochschule mit Sitz in Brandenburg an der Havel. Das Lehrangebot der Hochschule erstreckt sich über die Fachbereiche Informatik und Medien, Technik sowie Wirtschaft – zunehmend auch in berufsbegleitenden und dualen Formaten. Die THB fördert besonders die Möglichkeit eines Studiums ohne Abitur. Die rund 2.700 Studierenden werden durch 73 Professuren betreut. Alle Studiengänge führen zu einem Bachelor- oder Master-Abschluss. Mehr Informationen unter th-brandenburg.de


© www.erp4students.de   Montag, 5. Dezember 2022 09:12 ds
© 2023 erp4students Deutschland, Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz Anmelden