21. Mai 2021 - 19. September 2021

17. Mai 2021!!!

Laut Bundeswirtschaftsministerium: erp4students ist Best Practice Beispiel


erp4students wurde als Best-Practice-Projekt im 1. Fachdialog Intelligente Netze „Aktuelle Entwicklungen und Best Practices“ vorgestellt (Bereich Bildung).

Als Intelligente Netze bezeichnet man digitale Infrastrukturen, die Antworten auf bedeutende gesellschaftliche Trends und globale Herausforderungen liefern sollen. Moderne IKT-Lösungen werden mit branchenspezifischen Technologien verbunden und schaffen auf diesem Wege innovative Anwendungen, die eine effizientere und leistungsfähigere Art der Nutzung und Steuerung wesentlicher Infrastrukturen ermöglichen. Auf diese Weise steigern sie nicht nur die gesamtwirtschaftliche Produktivität, sondern eröffnen darüber hinaus auch neue wirtschaftliche Wachstumsfelder. 

Unter Berücksichtigung von Querschnittsthemen wie Datenschutz, Datensicherheit, Akzeptanz und Authentifizierung hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie deutschlandweit nach Unternehmen und Projekten Ausschau gehalten und schließlich Positivbeispiele Intelligenter Netze in Feldern wie Bildung, Energie, Gesundheit, Verkehr und Verwaltung identifiziert. Diese wurden in einem breit angelegten Fachdialog praxisnah beleuchtet. Dabei wurde erp4students als Best-Practice-Projekt in dem Feld Bildung im 1. Fachdialog Intelligente Netze „Aktuelle Entwicklungen und Best Practices“ (Berlin, September 2013) vorgestellt. Ziel dieses und zukünftiger Fachdialoge Bundeswirtschaftsministeriums war bzw. ist es, in regelmäßigen Konferenzen, Workshops und Monitoring-Prozessen, die Erarbeitung der Strategie Intelligente Netze der Bundesregierung zu flankieren und ab 2014 deren Umsetzung voranzutreiben. Die Best Practice Beispiele dienen dabei zur Identifikation von fördernden und hemmenden Faktoren auf Grundlage derer wiederum Input und Handlungsempfehlungen zur Optimierung intelligenter Netze abgeleitet werden können.
 
Warum ist erp4students ein Best-Practice-Beispiel? 

Im Vordergrund von erp4students steht es, Studierenden bereits während ihres Studiums IT-Know How und Kenntnisse im Umgang mit SAP-Software zu vermitteln. In diversen Kursen werden SAP-Programme konzeptionell analysiert sowie in theoretischen Abschnitten Methoden erlernt, die in Fallstudien ihre praktische Anwendung finden. Dabei vernetzt das Projekt technische und didaktische Komponenten zu einem ganzheitlichen web-basierten Lernsystem. Per E-Mail können sich Studierende mit Tutoren austauschen, und das fachlich und unmittelbar. Zudem ermöglicht eine Kommunikationsplattform ebenfalls den offenen Diskurs und stellt Unterrichtsmaterialien in Textform bereit. Der individuelle Lernfortschritt der Studierenden wird durch eine speziell für erp4students entwickelte intelligente Administrationssoftware analysiert, und zwar in Echtzeit. Dies ermöglicht den Tutoren, die Lernenden systematisch und individuell zu betreuen. 

erp4students ermöglicht es den Studierenden, auf SAP-Live-Systeme zuzugreifen und das erworbene Wissen in Fallstudien anzuwenden und zu vertiefen. Dies kann vom eigenen PC oder Laptop aus geschehen - und damit, theoretisch, von jedem Ort der Welt, zu jeder Tages- oder Nachtzeit. Die Tutoren stehen den Studierenden an sieben Tagen in der Woche online zur Verfügung, auch zu späten Abendstunden. Das Konzept der Online-Kurse bringt kritisch arbeitende SAP-Generalisten hervor, die nach dem Berufseinstieg wenig Einarbeitungszeit benötigen und besonders lösungsorientiert arbeiten können.

Auch in Zukunft sollen die Kurse weiter optimiert und in zusätzlichen Sprachen angeboten werden. Des Weiteren werden, neben einer zeitlichen Flexibilisierung, basierend auf den parallel betriebenen Forschungsarbeiten, gezielte Anpassungen des Kurs- und Betreuungskonzepts an individuelle Lerngewohnheiten und Kommunikationsmuster verschiedener Kulturkreise vorgenommen. Dadurch wird stets eine optimale Betreuung des international zusammengesetzten Teilnehmerkreises gewährleistet. 

Wie die erp4students-Kurse im Konkreten ablaufen, kann unter diesem Link eingesehen werden.


© www.erp4students.de   Donnerstag, 14. November 2013 16:21 Schnaithmann
© 2021 erp4students Deutschland, Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz Anmelden